Baukastenentwicklung - Modularisierung

Ziele

Bauteil, Modul, Baukasten System Basis – Module und Baukästen definieren und formen – Effekte von Modulen und Baukästen bewerten

Inhalte

Bauteil, Modul, Baukasten System

  • Explosion der Bauteilvielfalt und Komplexität
  • Definition Bauteil, Modul, Baukasten System

Module und Baukästen definieren und formen

  • Kunden-Anforderungen erfassen, bewerten, auswählen
  • Produkt Modularität und Modultreiber
  • Modul Definitions-Prozess Inhalte
  • Modul Definitions-Prozess Schritte
  • Modul Definitions-Prozess Methoden

Effekte von Moduln und Baukästen bewerten

  • Durchlaufzeit
  • Entwicklungs-Ressourcen und Entwicklungs-Kosten
  • Produkt-Kosten und Flexibilität zur Gestaltung von Varianten
  • Durchlaufzeit Montage
  • Qualität

Das Wissen wird anhand einer Fallstudie aus der Praxis erarbeitet.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Personen, welche an der Reduzierung von Komplexität und Varianten Interesse haben, erste Erfahrung in der Entwicklung von Modulen und Baukästen gemacht haben oder Mitarbeitende, welche Ihr vorhandenes Wissen in der Entwicklung von Moduln und Baukästen auffrischen möchten.
Das Seminar behandelt weitgehend Aufgabenstellungen aus der Technik und umfasst Aspekte aus Marketing, Vertrieb, Betriebswirtschaft und Produktion, die Voraussetzung für die erfolgreiche Gestaltung von Moduln und Baukästen.

Teilnahmevoraussetzungen

  • keine

Trainer

Kosten

Kosten für Inhouse-Seminar nach Vereinbarung

Termine

  • Inhouse-Seminare nach Vereinbarung

Jetzt anmelden!